Eine der Hauptaufgaben der Deutschen AIDS-Gesellschaft (DAIG e.V.) ist alle zwei Jahre die Ausrichtung des Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongresses (DÖAK) gemeinsam mit der Österreichischen AIDS-Gesellschaft (ÖAG). Der DÖAK 2023 wird vom 23.-25- März 2023 im World Conference Center Bonn stattfinden. Die Chairs des nächsten DÖAK, Prof. Jürgen Rockstroh (Bonn) und Prof. Clara Lehmann (Köln), haben bereits zusammen mit dem wissenschaftlichen Kongress-Sekretär PD Dr. Christoph Boesecke (Bonn) eine Programmkommission für den DÖAK 2023 zusammengestellt, die in Kürze ihre Arbeit aufnehmen wird.

Das Kongressmanagement hat wie schon beim DÖAK 2021 die Agentur SV-Veranstaltungen übernommen.

Der DÖAK hat eine zentrale Bedeutung für den wissenschaftlichen Austausch im deutschsprachigen Raum und vernetzt auf einzigartige Weise Vertreter*innen aus Klinik, Grundlagenforschung, psychosozialen Disziplinen und unterschiedlichen HIV-Communities.

Wir werden Sie auf unserer Homepage kontinuierlich über die aktuellen Entwicklungen beim DÖAK 2023 auf dem Laufenden halten.