Dr. Esser


Klinik für Dermatologie und Venerologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstr. 55
45147 Essen

Tel.: +49 (201) 723 3878
Fax:  +49 (201) 723 3845
E-Mail: stefan.esser@uk-essen.de

Seit 1994 ist Herr Dr. Esser in der klinischen Forschung und medizinischen Versorgung von HIV/AIDS-Patienten am Universitätsklinikum Essen tätig. Er ist Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit den Zusatzbezeichnungen Allergologie sowie den Laborfachkunden I + II und mit DGI Zertifikat anerkannter Infektiologe. 1999 wurde er zum Oberarzt an der Universitätshautklinik Essen ernannt. Als akademischer Direktor leitet er inzwischen die interdisziplinäre, interinstitutionelle HIV-/AIDS-/STD-Ambulanz und das Studienzentrum am Universitätsklinikum Essen.

Herr Dr. Esser beschäftigt sich mit dem klinischen Verlauf der HIV-Infektion, Therapiestudien der HIV-Infektion, HPV-Koinfektionen und anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen. Aktueller wissenschaftlicher Schwerpunkt sind Inflammation und kardiovaskuläre Veränderungen im Rahmen der HIV-Infektion.

Als Prüfarzt und Prüfleiter nimmt Herr Dr. Esser seit Jahren an vielen prospektiven Studien und Kohortenuntersuchungen teil. In verschiedenen wissenschaftlichen Fachgesellschaften ist Herr Dr. Esser Mitglied, darunter Deutsche AIDS-Gesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Infektiologie und Deutsche Dermatologische Gesellschaft. Darüber hinaus ist er Mitglied der Qualitätssicherungskommission der kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Stellvertretendes Mitglied der Off-Label-Use Expertengruppe Infektiologie/HIV des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und Mitglied des Steering Komitees und des Scientific Committee des deutschen “Kompetenznetzes  HIV/AIDS”.