14.12.19
-
14.12.19
Rheinisches HIV-Symposium 2019, Bonn

 

Liebe Teilnehmer,
sehr verehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

im Rahmen des Rheinischen HIV-Symposiums, das gemeinsam von den Universitätskliniken Bonn, Düsseldorf, Essen und Köln ausgerichtet wird, möchten wir erneut die Gelegenheit nutzen, aktuelle Aspekte und Fragen der Behandlung von HIV und AIDS gemeinsam mit Ihnen kritisch zu diskutieren.

Der erste thematische Block wird sich mit HIV Epidemiologie und neuen Präventionswerkzeugen beschäftigen. Mit Einführung der Präexpositionsprophylaxe zur Verhinderung der HIV-Transmission steht ein neues wichtiges Werkzeug zur Vorbeugung von HIV-Infektion zur Verfügung. In vielen Ländern, wo die PrEP schon länger zur Verfügung steht, zeigt sich bereits eine deutliche Abnahme der Neuinfektion als Folge der Einführung von PrEP. Im zweiten thematischen Block wollen wir uns erneut mit der Pathogenese der HIV-Infektion beschäftigen. Hier insbesondere mit dem aktuellen Stand zur Entwicklung einer HIV-Vakzine. Im dritten thematischen Block wollen wir uns mit den Hot Topics in der HIV-Medizin beschäftigen. Dieses Jahr wollen wir uns angesichts der zu erwartenden Einführung von langwirksamen Antiretroviralen Therapiestrategien mit den neuen Darreichungsformen auseinander setzen. Des Weiteren soll auf besondere Aspekte einer HIV-Infektion bei Frauen und die neuen Therapieleitlinien zur Behandlung der HIV-Infektion bei Frauen in der Schwangerschaft eingegangen werden.

Dieses Symposium ist von der Ärztekammer Nordrhein als Fortbildungsveranstaltung anerkannt worden und wird mit 2 Punkten zertifiziert, die Akademie für Infektionsmedizin zertifiziert mit 3 iCME Punkten in der Kategorie C. Außerdem wird die Veranstaltung von der KV-Nordrhein als Fortbildung gemäß der Qualitätssicherungsvereinbarung HIV/AIDS vom 01. Juli 2009 anerkannt. Die Deutsche AIDS-Gesellschaft hat die Veranstaltung ebenso zertifiziert. Außerdem hat die Apothekerkammer Nordrhein ihre Akkreditierung in der Kategorie 3 mit 2 Punkten erteilt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen, eine hoffentlich rege Diskussion und einen Austausch in diesem unverändert spannenden Bereich der Medizin.

Ihre

S. Esser                  C. Lehmann

B. Jensen               J. Rockstroh

Hier finden Sie einen Flyer zur Veranstaltung:
Flyer Rheinisches HIV-Symposium 2019
PDF, 1.119 KB

« Dezember 2019 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031