Die Partnerorganisation

United Mission to Nepal (UMN), registrierte INGO, tritt für die Interessen der Ärmsten und Benachteiligten sowie die internationaler christlicher Partnerorganisationen ein. Ihre Grundorientierung, Menschen auf Grundlage christlicher Werte zu dienen, wird in ihrem Einsatz für die Verbesserung der Lebensbedingungen und Sicherstellung grundlegender Bedürfnisse der Ärmsten deutlich. 215 Mitarbeitende mit einem Frauenanteil von fast 40 Prozent sowie fünf Vorstandskolleginnen und acht Vorstandskollegen engagieren sich für diese Ziele. Sitz des Hauptbüros ist Kathmandu, ergänzt um zahlreiche Außenbüros entsprechend der Arbeitssektoren.

Die Aufgaben der Fachkraft

  • Ausarbeitung von Sensibilisierungskampagnen und Beratungsangeboten, die die Vorbeugungsquote und die soziale Akzeptanz z. B. der an Aids Erkrankter, steigern.
  • Verbesserung der Bedingungen, unter denen Aids Erkrankte leben.
  • Innovative Strategien zur Programmdifferenzierung der Aids-Prävention bei UMN anzustoßen, mit zu entwickeln und mit Programmdirektoren und -direktorinnen einzuführen
  • Neue Programme auszuwerten, zu monitoren und weiterzuentwickeln
  • Programmsteuerung, -budgetierung und -berichtswesen zu stärken
  • auch Programme der Aids-Prävention bei Kooperationspartnern der UMN richtungsweisend anzustoßen, geeignete Strategien zu mobilisieren und mit den Verantwortlichen einzuführen
  • dafür sind die Programmdirektoren und -direktorinnen oder die jeweiligen Verantwortlichen durch „Train-The-Trainers", Coaching und fachliche Beratung „mit ins Boot zu holen"
  • AIDS-Prävention in weiteren Arbeitssektoren bei UMN thematisch zu etablieren
  • Forschungspotenziale zur Aids-Prävention zu identifizieren und konzeptionell zu erschließen
  • Außerhalb vom Arbeitsplatz in Kathmandu sind Reisen zu den Außenbüros erforderlich.

Die Qualifikation der Fachkraft

  • Mind. dreijährige Berufserfahrung in Aidsprävention, z. B. im sozialen gesundheitsorientierten Research als SozialarbeiterIn, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, HumanmedizinerIn oder GesundheitsberaterIn
  • Berufserfahrung in Planung-, Monitoring-, und Evaluierungssystemen (PM&E) sowie in strategischen Positionen des sozialen oder humanmedizinischen Sektors
  • Trainings- und Coachingfähigkeiten, um Programmverantwortliche in Kompetenz und Motivation weiterzuentwickeln
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Bereitschaft, die Sprache Nepali zu erlernen
  • Strategisch strukturiertes sowie kreatives Denkvermögen
  • Hohe Flexibilität, sich unter schnell ändernden Bedingungen positiv einzubringen und die Bereitschaft, jeden Tag dazu zu lernen
  • persönlich motiviertes Engagement in der christlichen Kirche und die Offenheit für den christlichen Charakter der Partnerorganisation

Ein persönliches Interesse an und eine Identität mit der christlichen Kirche werden für eine Personalvermittlung zur Partnerorganisation UMN selbstverständlich vorausgesetzt.

Die Leistungen von Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst bietet den Rahmen, in dem die vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen, der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung im Rahmen eines Vorbereitungsvertrages
  • Ausreisekurs
  • Freie Hin- und Rückreise
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem Entwicklungshelfergesetz
  • Wiedereingliederungshilfe
  • Termine

Informationsveranstaltung          11.-13. Januar 2013
Auswahlverfahren                     Januar/Februar 2013
Verfügbarkeit in Deutschland      ca. März/April 2013
Arbeitsbeginn im Ausland           ca. Juni/Juli 2013

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, CV samt Zeugnissen) mit Angabe der Bearbeitungsnr. "157905" bis zum 30. Oktober 2012 für eine Auswahl im Jan. 2013 an anne.ndiaye@brot-fuer-die-welt.de

Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.
Internationale Personalprogramme
Anne Ndiaye

Caroline-Michaelis-Str.1
10115 Berlin
Telefon +49 (0)30 65211 0

Bearbeitungsnummer:
157905

Hier finden Sie einen Link zu Brot für die Welt:
http://info.brot-fuer-die-welt.de/fachkraft/strategische-programmberaterin-zur-aids