Prof. Dr. Marylyn Addo ist Medizinerin des Jahres 2020. Unter der Schirmherrschaft des Gesundheitsministers von Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, hat der German Medical Club Prof. Addo für ihre Impfstoffforschung zu SARS-CoV-2 ausgezeichnet. Marylyn Addo ist Professorin für Emerging Infections am Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) und leitet die Sektion Infektiologie am Universitätsklinikum Hamburg.

Prof. Addo ist ein aktives Mitglied der Deutschen AIDS-Gesellschaft und hat als Teil des Kongress-Präsidiums den 9. Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress (DÖAK) 2019 in Hamburg wesentlich mit gestaltet.

Die Deutsche AIDS-Gesellschaft ist stolz, mit Marylyn Addo eine so herausragende Wissenschaftlerin in ihren Reihen zu wisssen und gratuliert ihr ganz herzlich zur Auszeichnung als Medizinerin des Jahres 2020.

Prof. Marylyn Addo stammt aus dem Rheinland und hat in Bonn, Straßburg und Lausanne studiert.Während ihrer Weiterbildung zur Infektiologin arbeitete sie u.a. auch an der Harvard Medical School. Seit 2015 leitet sie die Infektiologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).