Das Präsidium des Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongresses (DÖAK) 2021 hat gemeinsam mit dem Organisationsakomitee am 4. November 2020 beschlossen dass der nächste DÖAK virtuell stattfinden wird. Die Entscheidung musste aufgrund der aktuellen Pandemiesitualtion getroffen werden und bringt eine Neugestaltung des bisherigen Programmentwurfs mit sich.

Der Termin für den DÖAK bleibt unverändert bestehen: Der Deutsch-Österreichische AIDS-Kongress wird vom 25. - 27. März 2021 stattfinden.

Abstracts können noch bis zum 30. Novemder 2020 eingereicht werden.

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen AIDS-Preis der DAIG sowie für die DAIG-Nachwuchsforscher*innen Preise endet am 31. Dezember 2020. 

Alle aktuellen Informationen zum Kongress finden Sie unter www.doeak2021.de