Startseite

Wussten Sie schon, dass ...

... die DAIG Fortbildungsveranstaltungen in der HIV-Medizin zertifiziert?

 

Lesen Sie hier weiter »
Jetzt DAIG Mitglied werden

Hier finden Sie alle Informationen zur Mitgliedschaft in der Deutschen AIDS-Gesellschaft.

 

Lesen Sie hier weiter »
Vorläufige Hinweise der DAIG zum Einsatz der PrEP

Vorläufige Hinweise der DAIG zum Einsatz der PrEP

Bereits im letzten Jahr hat sich die Deutsche AIDS-Gesellschaft (DAIG) zur Präexpositions-prophylaxe (PrEP) geäußert und die aus ihrer Sicht erforderlichen Rahmenbedingungen für ihren erfolgreichen Einsatz umschrieben. Nun hat die Europäische Kommission unter Auflagen die Zulassung für Truvada® zur PrEP erteilt. Nach Angaben der Herstellerfirma Gilead ist „Truvada® nur dann in der Indikation PrEP verkehrsfähig und anwendbar, wenn neben der Fachinformation auch mit der nationalen Zulassungsbehörde abgestimmte Schulungsmaterialien für Verordner und Anwender zur Verfügung stehen. Da diese Materialien zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vorliegen, darf Truvada in Deutschland in der neuen Indikation weder verordnet noch angewendet werden. Gilead befindet sich im engen Abstimmungsprozess mit dem BfArM, um die beauflagten Schulungsmaterialien für Anwender und Ärzte schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen.“ ...

lesen Sie hier weiter »
« Januar 2019 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Neuwahlen zum DAIG-Vorstand

Neuwahlen zum DAIG-Vorstand

Die Mitgliederversammlung der DAIG hat in Salzburg einen neuen Vorstand für die Fachgesellschaft gewählt. Der bisherige Schriftführer Dr. Dr. Königs stellte sich nicht mehr zur Wahl. An seiner Stelle wurde PD Dr. Christoph Wyen aus Köln in den Vorstand gewählt. Die übrigen Vorstandsmitglieder sind in ihren Ämtern bestätigt worden: Prof. Georg Behrens als Vorsitzender, Dr. Stefan Esser als Schatzmeister, Prof. Hans-Jürgen als Wissenschaftlicher Sekretär und Dr. Annette Haberl als Sekretärin für Öffentlichkeitsarbeit.

lesen Sie hier weiter »
Deutsch-Österreichische Leitlinien

dtsch-öster_LeitlinienPortlet_Kontrast.JPG

zur antiretroviralen Therapie der HIV-1-Infektion, Stand November 2017

 

Lesen Sie hier weiter »
Deutsches HIV-Schwangerschaftsregister

schwangerschaftsregister195px breit.jpg

Eine bundesweiten Datenerhebung zu Schwangerschaften HIV-positiver Frauen und dem Outcome ihrer Kinder

 

Lesen Sie hier weiter »
Deutscher AIDS-Preis 2017

Deutscher AIDS-Preis 2017

In Salzburg wurde der Deutsche AIDS-Preis der DAIG verliehen. Er ging in diesem Jahr an Jun.-Prof. Dr. Christine Goffinet sowie die Ko-Autorinnen Dr. Shuting Xu und PhD Aurélie Ducroux. DAIG-Präsident Prof. Georg Behrens würdigte in seiner Laudatio ihre im Oktober 2016 in Cell Host & Microbe erschienene Arbeit „cGAS-Mediated Innate Immunity Spreads Intercellularly throegh HIV-1 Env-Induced Membrane Fusion Sites“ als beispielhafte herausragende Forschung. (Foto: Jun.-Prof. Dr. C. Goffinet & Prof. Dr. G. Behrens)

lesen Sie hier weiter »
HIV Medicine

HIV Medicine 01_2013.gif

Als DAIG-Mitglied erhalten Sie das internationale Wissenschaftsjournal HIV Medicine kostenlos per Post. Zusätzlich steht es Ihnen im geschlossenen Mitgliederbereich online zur Verfügung.

Lesen Sie hier weiter »
DAIG-Nachwuchsforscherpreise 2017

DAIG-Nachwuchsforscherpreise 2017

Die Deutsche AIDS-Gesellschaft hat auf dem DÖAK zwei Nachwuchsforscherpreise vergeben. Preisträger sind Dr. rer. nat. Wilfried Posch aus Innsbruck und Jun.-Prof. Dr. Daniel Sauter aus Ulm. Dr. Posch wurde für seine Arbeit “Immediate T-Helper 17 Polarization Upon Triggering CD11b/c on HIV-Exposed Dendritic Cells“ ausgezeichnet. Jun.-Prof. Sauter erhielt den Preis für seine Forschung zur Rolle des viralen ProteinVpu in der Ausbreitung und Pathogenese von HIV/AIDS. (Foto: Jun.-Prof. Dr. D. Sauter)

lesen Sie hier weiter »
HIV-Community-Preis 2017: Projekte aus Nürnberg und Klagenfurt ausgezeichnet

HIV-Community-Preis 2017: Projekte aus Nürnberg und Klagenfurt ausgezeichnet

Das Kooperationsprojekt „Helfen Ist Positiv“ der Stadtmission Nürnberg und der AIDS-Beratung Mittelfranken sowie das Projekt „Frauenleben positiv“ der Aids-Hilfe Kärnten sind im Rahmen des Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongresses mit dem HIV-Community-Preis ausgezeichnet worden. Der Förderpreis der Deutschen AIDS-Gesellschaft (DAIG), der Deutschen AIDS-Hilfe (DAH), der Deutschen Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter (dagnä) und des forschenden Pharmaunternehmens Janssen wurde in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 12.000 Euro wurde je hälftig von dagnä und Janssen gestiftet.

lesen Sie hier weiter »