Ein starkes Anliegen der DAIG ist die nichtkommerzielle und universitätsnahe Forschung zur Optimierung der HIV-Therapie.

Unter Federführung der DAIG werden die Therapie- und Prophylaxeempfehlungen HIV/AIDS regelmäßig überarbeitet und aktualisiert.

Unter Federführung der DAIG wird alle zwei Jahre der Deutsch-Österreichische AIDS-Kongress organisiert – das zentrale Forum für Austausch und Diskussion. Zu diesem Anlass schreibt die DAIG den Deutschen AIDS-Preis aus, der herausragende klinische wissenschaftliche Forschung honoriert.

Unser erklärtes Ziel ist es, HIV/AIDS wieder oben auf die öffentliche Agenda zu setzen. Im politischen Prozess beraten wir so z.B. Entscheidungsträger hinsichtlich der komplexen Besonderheiten von HIV/AIDS.

Der internationale Austausch wird für die DAIG zu einem immer wichtigeren Aktionsfeld. Wir arbeiten mit Partnern in Europa und den USA, Asien, Afrika und Osteuropa.